Jugend

"Wir sind die Zukunft!"

war und ist seit einigen Jahren der Leitspruch der SKB-Jugend. Der SKB hatte seit seinem Bestehen immer wieder herausragende Jahrgänge aus denen auch imme wieder Spieler hervorgegangen sind, die es nach ganz oben geschafft haben.

Wolfgang Gramann, Peter Weiß und Oliver Lederer sind die Spieler, die es bis in die Bundesliga geschafft haben. Dominik Thalhammer,  der erfolgreiche Damen-Nationaltrainer, komplettiert die Riege der erfolgreichen SKB-Nachwuchsspieler. 

Aber diese Erfolge liegen schon lange zurück und heute ist es nicht mehr Selbstverständlich für Kinder, dass sie in ihrem Heimatort Fussball spielen. Nachwuchsarbeit ist heute mehr Arbeit als logische Notwendigkeit. Immer mehr Vereine in Niederösterreich mangelt es an Nachwuchs. Hauptsächlich auch deshalb, weil Eltern kritischer sind und sich Vereine für Ihren Nachwuchs nach vielen unterschiedlichen Kriterien "aussuchen".  Diese können sportlicher Natur sein, aber auch soziale Aspekte haben. 

Beim SK Breitenfurt wurde dieser Trend in den letzten Jahren genauso sichtbar. Seit der Neuübernahme des Klubs durch die aktuelle Vorstandsriege wurde die Jugendarbeit als eines der wichtigsten Ziele definiert und erste wichtige Schritte in die richtige Richtung gesetzt. 

Mit der Auflösung eines kompletten Jahrganges im Jahr 2018 und vielerlei interner Probleme wurde im November 2019 auf Initiative einiger Elternvertreter vom Verein ein innovatives Jugendprojekt mit Namen YOUTH CHALLENGE 2025 (YC2025) gestartet. Dieses Projekt hat sich zum Ziel gesetzt die Nachwuchsarbeit beim Verein auf neue, zukunftsorientierte und professionellere Beine zu stellen. Im Jahr 2025 sollen alle Projektinhalte umgesetzt und die Projektziele erreicht sein. 

Mehr über die Youth Challenge 2025 findest Du unter dem gleichnamigen Menüpunkt YC2025 in der Rubrik Jugend.

Du bist interessiert uns kennen zu lernen?
Dann komm zu uns, sprich mit uns, komm auf ein Probetraining und erkundige Dich nach den Details unseres Vereinslebens. 

Die SKB-Jugend stellt sich vor 

Der SK Breitenfurt hat derzeit 6 Jugendmannschaften im laufenden Meisterschaftsbetrieb des NÖ Fussballverband gemeldet ohne dabei Spielgemeinschaften mit anderen Vereinen eingehen zu müssen. 

Zuätzlich komplettiert eine Bambini-Gruppe mit unseren jüngsten Spielern, die spielerisch und mit viel Spass an der Sache auf den Meisterschaftsbetrieb vorbereitet werden, die insgesamt über 100 Spieler, die die SKB-Jugend repräsentieren. 

Betreut weren diese Kinder und Jugendlichen durch ein Trainerteam von insgesamt 17 Personen, die sich aus ausgebildeten Trainern, Co-Trainern und Individualtrainern zusammensetzt. 

2019 wurden das Trainer-Team neu zusammengestellt wobei auch U23- und Kampfmannschaftsspieler als Co-Trainer und Individualtrainer gewonnnen werden konnten. 

Mit der Erstellung eines Jugendkonzepts mit organisatorischen, sozialen und sportlichen Zielsetzungen hat der Klub den Grundstein für eine strukturierte und klar konzipierte Nachwuchsarbeit gelegt. 

Dieses Konzept umfasst das gesamte Vereinsleben eines klassischen Amateurvereins und wird Zug um Zug beginnend mit dem Jahr 2019 umgesetzt. Eine Umsetzung in Teilen erlaubt es dem Verein parallel zur Umsetzung auch den budgetären Rahmen herzustellen ohne den eine vernünftige Jugendarbeit in einem so großen Verein nicht möglich wäre. 

Um das Proekt finanzieren zu können wurden neue Sponsormöglichkeiten für Unternehmen und Privatpersonen geschaffen, die zu 100% der Jugend des SKB zufließen um Aufwandsentschädigungen für Trainer zahlen zu können oder Trainingsutensilien und Weiterbildung von Trainern bezahlen zu können.  

Mehr darüber findet man in der Rubrik Sponsoring.

Ansprechpartner

Die SKB-Jugend wird durch den Sektionsleiter Jugend und den Jugendkoordinator als leitende Funktionäre repräsentiert. 

Der Sektionsleiter vertritt die Jugend im Vorstand und ist für die organisatorische Leitung zuständig und erster Ansprechpartner für Trainer und Eltern. 

Unterstützt wird er dabei duch den Jugendkoordinator, der darüber hinaus die sportliche Leitung in der Jugend über hat, die für die Weiterentwicklung von Spielern und Trainern sorgen soll. 

Bei Fragen zur SKB-Jugend oder wenn Du Spieler des SKB werden willst, dann sind das Deine Ansprechpartner! 

Ralph Kornek
Jugendkoordinator
Mario Wenz
Sektionsleiter Jugend